Skip to main content

Gießkannen und Zubehör

Gießkanne

Gießkanne © Can Stock Photo / welcomia

Eine Gießkanne ist ein speziell zur Bewässerung von Pflanzen entwickelter Behälter. Sie wird auch Sprenger und Spritzkrug (Österreich) genannt. Eine Gießkanne wird in fast jedem Haushalt gebraucht, im Garten ist sie das am häufigsten eingesetzte Hilfsmittel zur Gartenbewässerung.

Aufbau von Gießkannen

Die Bewässerungshilfsmittel sind nach einem einfachen Prinzip konstruiert. Generell besteht jedes Modell aus dem Gefäß, einer Tülle sowie einem Brausemundstück und einem Griff. Die besondere Kannenform ermöglicht Ihnen, eine dosierte und gezielte Bewässerung.

Einsatzbereiche

Gießkannen werden im Innen- und Außenbereich zur Bewässerung eingesetzt. Sie sind eine manuelle Alternative zum Rasensprenger.

Verschiedene Gießkannenarten

Gießen mit einer Gießkanne Foto: gashgeron / shutterstock.com

Gießen mit einer Gießkanne Foto: gashgeron / shutterstock.com

Wenn Sie sich eine Gießkanne kaufen möchten, haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Größen und Materialien. Seit ihrer Erfindung wurden die Kannen und ihre Komponenten kontinuierlich weiterentwickelt, um sie für ihren spezifischen Verwendungszweck zu optimieren.

Die unterschiedlichen Gießkannengrößen

Kleine Gießkannen mit einem Volumen von 1 bis 3 Litern kommen zur Bewässerung von Zimmerpflanzen zum Einsatz. Bei dieser Variante werden höhere Ansprüche an das Design gestellt als bei großen Kannen, die im Garten zum Einsatz kommen.

Zimmergießkannen

Zimmergießkannen unterscheiden sich von ihren großen Verwandten durch eine schmalere, längere Tülle. Mittels dieser besonders geformten Tülle bewässern Sie Blumenkästen und Blumentöpfe gezielt. Somit sind sie auch gut für die Balkonbewässerung geeignet.

Bei besonders hochwertigen Zimmergießkannen ist bei waagerechter Position die Austrittsöffnung deutlich höher als die Einfüllöffnung angebracht. Dadurch wird das Risiko, dass Sie ungewollt Wasser verschütten, stark minimiert. Das Design ist aufwendig bis exklusiv gestaltet. Sie werden deshalb häufig als dekorative Wohnaccessoires eingesetzt.

Einige Hersteller statten ihre Produkte mit einem feinen Sprühkopf aus. Häufige Materialien, aus denen diese Produkte gefertigt werden, sind qualitativer Edelstahl, verziertes Blech oder Zink und Kunststoff. Modelle aus Kunststoff sind besonders kostengünstig.

Kindergießkannen

Sie wurden hauptsächlich als Spielzeug und weniger zum Gießen von Gewächsen konzipiert. Die Kannen sind aus Kunststoff oder aus Blech gefertigt und meistens mit bunten Motiven verziert. Kindergießkannen bieten Ihnen viele Hersteller im Set mit einem Eimer an. Sie lassen sich mit dem Kindesnamen personalisieren.

Stapelbare Gießkannen

Diese Gefäße bestehen aus Kunststoff. Stapelbare Modelle können Sie mit einem Fassungsvermögen von 1,5 – 10 Litern Wasser kaufen. Diese Kannen lassen sich stapeln, sodass Sie, wenn Sie mehrere Gießkannen besitzen, sehr viel Platz einsparen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie mit einer besonders großen Öffnung bestückt sind und sich deshalb sehr schnell nachfüllen lassen.

Gießkannen für Nutz- und Ziergärten

Modelle, die für den Nutz- und Ziergarten konzipiert wurden, werden Ihnen mit einem Volumen bis zu maximal 15 Litern angeboten. Zum Gießen von zahlreichen Pflanzen in Ihrem Garten eignen sich Gießkannen mit einem Volumen ab 5 Litern. Um das Eigengewicht möglichst gering zu halten, sind sie meistens aus Kunststoff gefertigt. Gießkannen aus Kunststoff sind zudem kostengünstig.

Verschiedene Materialien von Gießkannen

Stahl, Blech und Metall

Generell ist nahezu jedes Material zur Herstellung von Gießkannen geeignet. Häufig sind sie aus Edelstahl, Zink, Kupfer oder Messing gefertigt. Messing besteht aus Zink und Kupfer. Zudem können Sie Gießkannen aus metallischen Materialien nachträglich verzinken lassen. Kupfer besitzt, wenn es neu ist, die typische rotbraune Farbe. Messing glänzt je nach Zusammensetzung der Legierung golden bis rötlich. Bei Zink handelt es sich um ein schweres, matt glänzendes Material, welches teilweise dunkel oder sogar schwarz glänzt.

Vorteile und Nachteile von Gießkannen aus Stahl, Blech und Metall

Kupfer verfärbt sich durch die Bildung von Patina. Diese bietet tieferen Schutzen Schutz vor Korrosion. Kupferionen im Wasser beeinflussen das Wachstum Ihrer Pflanzen positiv. Zink wiederum gefällt durch eine besonders nostalgische Wirkung. Der Nachteil von Zink ist, dass dieses Material von Natur aus ein sehr hohes Eigengewicht besitzt.

Kunststoff

Kunststoffgießkannen sind meistens aus Polyethylen gefertigt. Modelle aus Kunststoff sind leicht und sie lassen sich in allen Designs und Größen herstellen. Sie können diese Kannen zudem in allen Farben kaufen.

Vorteile und Nachteile von Kunststoffgießkannen

Sämtliche Teile, inklusive des Griffes sind bei den meisten Produkten hohl. Wegen des geringen Eigengewichts lassen sich große Wassermengen zu Ihren Beeten tragen. Als Nachteil zu nennen ist, dass Plastik bei intensiver Sonneneinstrahlung brüchig wird. Zudem können im Material Weichmacher und/oder Lösungsmittel enthalten sein, welche freigesetzt werden und mit dem Wasser auf Ihre Pflanzen gelangen. Um sicherzugehen, sollten Sie nur eine lebensmittelechte Gießkanne kaufen.

Glasgießkannen

Glas ist transparent, sodass Sie immer sehen, welche Menge Wasser sich noch in der Kanne befindet.

Vorteile und Nachteile von Glasgießkannen

Wasser wird durch Sonneneinstrahlung positiv aufgeladen und desinfiziert. Von beidem profitieren Ihre Pflanzen. Algenbefall und Schimmelbildung werden aufgrund der fehlenden Kanten erschwert. Glas ist zerbrechlich. Gießkannen aus Glas sind deshalb für Kinder ungeeignet.

Keramikgießkannen

Keramikgießkannen werden Ihnen aus Emaille, Porzellan und Steingut angeboten. Steingut wird nachträglich durch Lackieren oder Glasieren wasserdicht gemacht. Porzellan ist gut färbbar. Emaille wird als Überzug für Glas und Bleche verwendet, um die Kannen zu veredeln.

Vorteile und Nachteile von Keramikgießkannen

Keramik ist ein zerbrechliches Material. Von Bedeutung ist die Materialdichte, nicht die Materialdicke. Emaille kann von der Gießkanne abplatzen, wodurch unschöne Stellen entstehen.

Gießkannenzubehör

Als Zubehör für Ihre Gießkanne werden Ihnen passende Wandhalterungen, diverse Aufsätze (Brausekopf), beispielsweise Pflanzensprüher, Ersatzbrausen. Gießkannenbefüller und Ablagen an.

Fazit

Für jeden Verwendungszweck wird Ihnen die geeignete Gießkanne angeboten. Mit einem geeigneten Modell bewässern Sie Ihre Pflanzen in einem kleinen Garten, auf Balkon und Terrasse und Ihre Zimmerpflanzen sowie Pflanzen, die eine Beregnung von oben nicht vertragen dosiert und komfortabel.

 

Gießkannen und Zubehör
Bewerten Sie uns!

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.