Skip to main content

Zisternen Ratgeber für Ihre Gartenbewässerung

Zisterne Gartenbewässerung

Zisterne für die Gartenbewässerung Foto: ©MTG – stock.adobe.com

Das Wichtigste in Kürze

Eine Regentonne wird auch Gartentank oder Regenwassertank genannt.
Diese oberirdischen Behälter werden auf dem Balkon oder im Garten dazu eingesetzt, Regenwasser zu sammeln.
Mit dem aufgefangenen Wasser bewässern Sie Ihre Gartenpflanzen ressourcenschonend. 

Teures Leitungswasser als Toilettenspülung oder zur Bewässerung Ihres Gartens zu benutzen, ist Verschwendung. Viele Gartenpflanzen vertragen weiches Regenwasser besser als hartes Leitungswasser. Voraussetzung, dass Sie Ihren Garten mit Regenwasser bewässern können, ist ein ausreichend großer Regenspeicher. Als Regenwasserspeicher ist eine Zisterne perfekt geeignet. Die unterirdischen großen Wasserspeicher haben sich seit Jahrhunderten in Gebieten mit unregelmäßigen und/oder geringen Niederschlagsmengen bewährt.

Was ist eine Zisterne?

Zisterne bedeutet übersetzt unterirdischer Wasserbehälter. Sie wurde hauptsächlich in Gebieten als Sammelbehälter für Regenwasser eingesetzt, wo steiniger Untergrund die Brunnenbohrung unmöglich machte. In Zeiten, in denen Regen ausblieb, konnten sich die Menschen in diesen Regionen mit dem gesammelten Wasser aus der Zisterne versorgen. Dadurch blieben Ihnen kilometerlange Wege zur nächsten Wasserstelle und das mühsame Wasserschleppen erspart.

Wie wertvoll die Zisternen für die Menschen waren, können Sie an den mit zahlreichen Säulen verzierten Wasserspeichern in Istanbul, Rom und Athen sehen. In der heutigen Zeit sind Menschen weniger auf die Regenwasserversorgung durch eine Zisterne angewiesen.

Trotzdem ist es Ihnen zu empfehlen, sich eine Zisterne anzulegen. Sie sparen viel Geld, wenn Sie für Ihre Toilettenspülung und die Gartenbewässerung Regenwasser verwenden. Zudem leisten Sie einen persönlichen Beitrag zur Schonung der wertvollen Ressource Grundwasser. Eine Zisterne bietet Ihnen ein großes Sparpotenzial.

Funktionsweise von einer Zisterne

Über Zuleitungsrohre und Fallleitungen gelangt das Regenwasser durch einen Feinfilter in Ihre Zisterne. Nicht aus dem Wasser herausgefilterte Schwebstoffe sinken auf den Boden Ihres Sammelbehälters.

An der Füllstandsanzeige können Sie ablesen, wie viel Wasser sich in Ihrer Zisterne befindet. Überschüssiges Wasser wird über den Überlaufsiphon in die Kanalisation abgeleitet. Gleichzeitig werden dabei Schwimmstoffe aus Ihrem Regenwassersammelbehälter herausgespült.

Mittels eines Ansaugfilters pumpen Sie das Wasser aus Ihrer Zisterne zur Entnahmestelle. Das Wasser wird ungefähr 20 Zentimeter unter der Wasseroberfläche abgepumpt. In dieser Tiefe besitzt das Wasser den höchsten Sauerstoffgehalt und ist am saubersten. Damit Ihre Zisterne bei anhaltender Trockenheit nicht austrocknet, müssen Sie diese während dieser Zeit mit Leitungswasser versorgen.

Verschiedene Varianten von Zisternen

Früher wurden Zisternen aus gebrannten Ziegeln oder großen Steinen gebaut. Die Tanks der Zisternen, die Ihnen zum Kauf angeboten werden, sind aus modernen Baustoffen, zum Beispiel aus Kunststoff oder Beton, gefertigt. Zisternen werden Ihnen mit einem Fassungsvermögen von 1.500 Liter bis 13.000 Liter Wasser angeboten.

Worauf müssen Sie beim Kauf Ihrer Zisterne achten?

Zisterneneinbau neben Einfamilienhaus

Einbau einer Zisterne für die Gartenbewässerung Foto: ©Ilhan Balta – stock.adobe.com

Bei der Auswahl der Größe müssen Sie den Verwendungszweck, den Wasserbedarf Ihres Gartens, den verfügbaren Platz und das Gewicht des Regenwassersammelbehälters berücksichtigen.

Betonzisternen sind so schwer, dass Sie nur mittels einer Baumaschine an den gewünschten Ort transportierbar ist. Ein Produkt mit Kunststofftank können Sie mit einem Helfer zu zweit zum Aufstellort tragen. Wenn Sie sich für ein Modell aus Kunststoff entscheiden, müssen Sie sich zwingend vergewissern, dass der Tank aus lebensmittelechtem Kunststoff gefertigt ist. Die angebotenen Zisternen unterscheiden sich zudem durch die Art der Pumpe. Der Kunststoff darf weder flüchtige Bestandteile noch Weichmacher ans Wasser abgeben.

Da der Aufwand, eine Zisterne in die Erde zu bringen hoch ist und sich undichte Stellen nur schwer erkennen lassen, müssen Sie des Weiteren auf solide, langlebige Materialien und auf eine ausreichend hohe Materialstärke achten.

Je nachdem, wofür Sie das Wasser aus Ihrer Zisterne einsetzen wollen, sind Filtersystem und Pumpenart von großer Wichtigkeit. Zur Gartenbewässerung ist ein einfaches Kunststoffsieb, welches grobe Schmutzpartikel abfängt, völlig ausreichend.

Wollen Sie Regenwasser auch im Haushalt verwenden, sollten Sie etwas mehr Geld in einen Patronenfilter mit einem festen Gehäuse investieren. Ein Patronenfilter bietet Ihnen eine bessere Filterung und Sie müssen diese Filterart weniger oft reinigen.

Welche Pumpenleistung Sie benötigen, wird ebenfalls vom Verwendungszweck bestimmt. Zur Gartenbewässerung reicht eine Pumpe mit geringer Leistung aus. Wollen Sie dagegen das Wasser aus Ihrer Zisterne in mehrere Etagen Ihres Hauses pumpen, benötigen Sie eine leistungsfähige Pumpe. Generell haben Sie die Auswahl zwischen einer Saugpumpe und einer Tauchpumpe.

Was kostet eine Zisterne und welche Gesamtkosten entstehen?

Die Kosten für eine Zisterne sind abhängig von der Größe und vom Material. Ein Produkt mit einem 1.500 Liter Kunststofftank bekommen Sie für ungefähr 700 Euro. Für eine Zisterne mit einer Kapazität von 13.000 Litern müssen Sie Anschaffungskosten von circa 3.800 Euro kalkulieren. Dazu kommen die Kosten für Anschlussmuffen, Rohre, Filter, Pumpe und falls nötig, das Ausheben der Grube. Diese Kosten erscheinen auf den ersten Blick hoch.

Lohnt sich eine Zisterne?

Ungenutztes Regenwasser verursacht Ihnen Kosten. Es fließt von Ihrer Dachrinnen meistens direkt in die Kanalisation. Für die Nichtnutzung des Wassers müssen Sie geringe Niederschlagswasserentgelt bezahlen. Es lohnt sich deshalb, dass Sie dieses Wasser in einer Zisterne sammeln und sinnvoll im Garten und/oder in Ihrem Haushalt nutzen und teures Trinkwasser einsparen.

Die Höhe der Einsparung können Sie berechnen. Besitzt Ihr Garten eine Fläche von 600 Quadratmetern, benötigen Sie zur täglichen Bewässerung im Sommer pro Quadratmeter 20 Liter Wasser. Pro Gartensaison kommen 240.000 Liter Wasser zusammen. Bei einem Literpreis von 2 Cent entstehen Ihnen Kosten von jährlich 480 Euro. Diese Kosten können Sie durch die Verwendung von Regenwasser einsparen.

Beliebte Zisternen für die Gartenbewässerung

Nr. 1
Regenwasserzisterne 6000 Liter Set Regenwasserspeicher Zisterne Speicher Ozeanis
Regenwasserzisterne 6000 Liter Set Regenwasserspeicher Zisterne Speicher Ozeanis*
von Evo Aqua GmbH
  • Regenspeicher Set Garten, bestehend aus Filter, Beruhigtem Zulauf und Überlaufsiphon DN100
  • Für Dachflächen bis 213m2
  • Hochwertiger Regenspeicher aus Polyethylen
  • Made in Germany
Preis: € 490,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
PE-Tank Oeko 5500L REGENWASSERTANK, der Regenspeicher Zisterne Erdtank Regentank mit Domschacht für professionelle REGENWASSER-NUTZUNG
PE-Tank Oeko 5500L REGENWASSERTANK, der Regenspeicher Zisterne Erdtank Regentank mit Domschacht für professionelle REGENWASSER-NUTZUNG*
von Amur
  • WIR BERATEN SIE GERNE! Kontaktieren SIE uns per email-unsere Fachberater melden sich sofort!
  • Monolithischer Regenspeicher (dauerhaft dicht) mit sehr großem Nutzvolumen von 5200l (nur mit CS1)
  • mit angeformtem Domschacht, 600*500mm stabiler Deckel
  • Stabiler Regentank bestens geeignet für Erdeinbau, auch ohne Styropor oder Lavalit
  • Auf unsere Tanks gewähren wir, bei fachgerechter Installation, 15 Jahre Garantie auf Dichtigkeit.
Preis: € 472,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Regenwasser - Rückhalte - Zisterne Carat 6.500 Liter Graf 370503
Preis: € 600,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sickerschacht mit Zufluss/Abfluss Ø 110 mm
Preis: € 42,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zisterne 3000 L SOLO Regenwasserzisterne SONDERAKTION ohne Deckel - TOPANGEBOT - Kunststoff, Kunststoffzisterne
Zisterne 3000 L SOLO Regenwasserzisterne SONDERAKTION ohne Deckel - TOPANGEBOT - Kunststoff, Kunststoffzisterne*
von PREMIER TECH AQUA GmbH
  • geringes Gewicht, einfacher Einbau
  • aus einem Stück - ohne Nähte oder Fugen
  • äußerst stabil und robust
  • hergestellt in Deutschland
  • 25 jahre Garantie
Preis: € 845,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WERIT-Sanitär-Kunststofftechnik GmbH & Co.KG Regenwassertonne 1000l
WERIT-Sanitär-Kunststofftechnik GmbH & Co.KG Regenwassertonne 1000l*
von WERIT-Sanitär-Kunststofftechnik GmbH & Co.KG
  • Regentonne 1000l
Preis: € 170,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Regenwasserzisterne 6000 Liter Set Regenwasserspeicher Zisterne Speicher Ozeanis
Regenwasserzisterne 6000 Liter Set Regenwasserspeicher Zisterne Speicher Ozeanis*
von Evo Aqua GmbH
  • Regenspeicher Set Garten, bestehend aus Filter und Überlaufsiphon DN100
  • Regenspeicher 6.000 Liter
  • Made in Germany
  • aus hochwertigem Polyethylen
  • inklusive hochwertigem Filter Set
Preis: € 480,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gardena Hauswasserautomat 4000/5E: Energiesparende Hauswasser- und Bewässerungspumpe mit innovativer Technik, einfache Bedienung, Fördermenge 4000 l/h, geräuscharmer Betrieb (1758-20)
Gardena Hauswasserautomat 4000/5E: Energiesparende Hauswasser- und Bewässerungspumpe mit innovativer Technik, einfache Bedienung, Fördermenge 4000 l/h, geräuscharmer Betrieb (1758-20)*
von Gardena
  • Automatische Brauchwassernutzung: Eine durchdachte Elektronik aktiviert die Pumpe bei Wasserbedarf und schaltet sie danach wieder ab, zur Gartenbewässerung oder im Haus
  • Automatische Brauchwassernutzung: Eine durchdachte Elektronik aktiviert die Pumpe bei Wasserbedarf und schaltet sie danach wieder ab. Dank Rückschlagventil ganz ohne neues Befüllen, ideal zur Förderung aus Brunnen oder Zisternen bis 8m Tiefe
  • Robust und zuverlässig: Deutsche Ingenieurskunst in Kombination mit hochwertigen Komponenten versprechen eine lange Lebensdauer und einen sicheren Betrieb. Ein integrierter Feinfilter schützt Pumpe und Ausbringgeräte zusätzlich vor Beschädigungen
  • Leiser und fehlerfreier Pumpenbetrieb: Stellfüße aus Gummi sorgen für einen festen Stand der Pumpe sowie einen geräusch- und vibrationsarmen Betrieb, LED-Blinklicht-Frequenzen zur Überwachung und Anzeige von Störungen
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA Hauswasserautomat 4000/5E, 1x Werkzeug zum Öffnen des Feinfilters, Engineered in Germany
Unverb. Preisempf.: € 259,99 Du sparst: € 20,00 (8%) Prime Preis: € 239,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
REGENTA Regenwassertank Flachtank Zisterne 3000 Liter KOMPAKT inkl. Grundausstattung
REGENTA Regenwassertank Flachtank Zisterne 3000 Liter KOMPAKT inkl. Grundausstattung*
von REGENTA
  • Flachtank mit geringster Bauhöhe, dadurch sehr wenig Aushub
  • Besonders stabiler Flachtank mit gleichmäßig hoher Wandstärke
  • Anschlussfertig mit 3 montierten Lippendichtungen DN 100
  • Einfacher Einbau des Flachtank durch die geraden Seitenwände
  • Inkl. Schachtabdeckung, Siphon und beruhigtem Zulauf
Preis: € 1.279,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Söll 20961 ZisternenFrisch für die Wasseraufbereitung von Regenwassertonnen, Pflegemittel, 1 Tab
Söll 20961 ZisternenFrisch für die Wasseraufbereitung von Regenwassertonnen, Pflegemittel, 1 Tab*
von Söll GmbH
  • Gegen üble Gerüche
  • Baut Schlamm ab
  • Beugt Umkippen vor
Prime Preis: € 6,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 5. April 2020 um 02:08 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Installation der Zisterne und benötigtes Zubehör

Werkzeuge:

  • Aushubwerkzeuge
  • Rechen oder Glättbrett
  • Wasserwaage

Zubehör:

  • Sand, Kies
  • Versorgungsrohr
  • Regenwasserzulauf (Fallrohre)
  • Filter
  • Pumpe
  • Füllstandsanzeige
  • Anschlussmuffen

Zisterne in 5 Schritten installieren

  1. Zuerst müssen Sie die Baugrube für Ihren Regenwasserspeicher ausheben. Die Tiefe und Breite bestimmt Ihre Zisterne. In der Tiefe müssen Sie 10 Zentimeter, in der breite 30 Zentimeter zugeben. Füllen Sie eine 10 Zentimeter Schicht aus Sand und Kies in die Grube und ebnen Sie diese. Die Seiten füllen Sie 30 cm bis zum Pegelstand mit Kies auf.
  2. Setzen Sie Ihre Zisterne in die Grube. Achten Sie darauf, in welcher Richtung sich Entnahme, Zulauf und Überlauf befinden sollen.
  3. Befüllen Sie Ihre Zisterne bis zu 50 Prozent mit Wasser und füllen Sie an den Seiten wieder Kies bis zum Pegelstand auf. Dieses Vorgehen wiederholen Sie, bis Ihre Zisterne bis zu 75 % und zu 100 % gefüllt ist.
  4. Bedecken Sie die oberste Schichte mit Erde.
  5. Schließen Sie Entnahme, Zulauf und Überlauf an. Nun ist Ihre Zisterne einsatzbereit.

Fazit

Aus ökologischen Gründen ist Ihnen die Gartenbewässerung mit einer Zisterne zu empfehlen. Mit dem Wasser können Sie zudem Ihre Hände waschen, Wäschewaschen, Ihren Haushalt reinigen und Ihre Toilettenspülung versorgen.

Unsere Empfehlungen

GRAF Zisterne Platin 1.500 l

1.429,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen*
REGENTA Zisterne 10.000 Liter

2.649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen*

Weitere Vergleiche in der Kategorie

Weitere Produktempfehlungen

Wie gefällt Ihnen der Beitrag?
[Abstimmungen: 1 Durchschnitt: 5]