Skip to main content

Sickertunnel

Sickertunnel Ratgeber

Das Wichtigste in Kürze

Der Sickertunnel wurde speziell zur ökologischen Bewässerung von Gärten mit Regenwasser konzipiert.
Mit einem Sickertunnel leiten Sie Regenwasser gezielt ab, speichern und bewässern Ihren Garten damit. Hochwasser durch überlaufende Regentonnen lässt sich durch kontrollierte Versickerung ebenfalls verhindern.
Die Reinigung des versickerten Regenwassers erfolgt in der sogenannten Rieselstrecke. Bewässerung mittels eines Sickertunnels kann Ihnen besonders bei stark versiegelten Flächen auf Ihrem Grundstück empfohlen werden.

Wie funktioniert ein Sickertunnel?

Ein Sickertunnel besteht aus einem oder mehreren Tunnelelementen und aus zwei Endplatten. Die Anzahl der Tunnelelemente können Sie beliebig erweitern. Die einzelnen Elemente sind in einer Ebene verlegt. Überschüssiges Regenwasser wird kontrolliert in den Tunnel abgeleitet, gespeichert und kann von Ihnen zur Bewässerung Ihres Rasens und Ihrer Beete benutzt werden.

Auf Ihrem Privatgrundstück benötigen Sie für einen Sickertunnel keine Genehmigung.

Wie wird ein Sickertunnel eingebaut?

Einen Sickertunnel können Sie auch ohne den Einsatz von schweren Geräten leicht selbst einbauen. Bevor Sie mit dem Einbau beginnen, müssen Sie die Durchlässigkeit des Bodens testen. An der Stelle, wo Sie Ihren Sickertunnel einbauen, dürfen sich keine Altlasten befinden. Weiterhin sollte Ihnen die Höhe des Grundwasserspiegels bekannt sein. Der Abstand zwischen Ihrem Sickertunnel und dem Grundwasser muss mindestens 1 Meter betragen. Bevor Sie mit dem Einbau beginnen, sollten Sie alle Komponenten Ihres Tunnels sorgfältig auf Beschädigungen überprüfen.

Wie groß die Grube für Ihren Sickertunnel sein muss, ist von Anzahl der längs- und quer zu verlegenden Tunnelelemente abhängig. Die einzelnen Elemente werden in Reihe verlegt und anschließend mit Erde bedeckt. Ohne Verkehrsbelastung müssen Sie Ihren Sickertunnel mindesten mit einer 250 mm hohen Erdschicht bedecken. Die maximale Höhe der Erdschicht beträgt 3740 mm. Die maximale Einbautiefe in diesem Fall darf 4250 mm ausmachen.

Soll Ihr Sickertunnel mit einem Pkw befahren werden, beträgt die maximale Einbautiefe 4000 mm. Einen befahrbaren Sickertunnel müssen Sie mindestens mit einer 250 mm hohen Erdschicht bedecken. Maximal darf diese Schicht 4000 mm hoch sein.

Kriterien, die Sie beim Kauf eines Sickertunnels berücksichtigen müssen?

Um einen Fehlkauf und die damit verbundenen Enttäuschungen und Mehrkosten zu vermeiden, müssen Sie bei der Auswahl eines Sickertunnels folgende Kriterien berücksichtigen:

  • Größe der zu versickernden Fläche
  • Verarbeitungsqualität der einzelnen Komponenten
  • Erweiterungsmöglichkeiten
  • einfache Verlegung
  • mitgeliefertes Zubehör (Drainagefilter, begeh- oder befahrbare Abdeckung, Anschlussstutzen für Schlauch)
  • Preis

Beliebte Sickertunnel für die Gartenbewässerung

Nr. 1
Sickerspeicher 280 Liter
Kundenbewertungen
Sickerspeicher 280 Liter*
von Greenlife
  • 4 Sickerblöcke können mehr als 1000 L / 1,0m³ Wasseraufnehmen
  • im Vergleich dazu kann 1 m³ Kies nur etwa 150 - 300 L Wasser aufnehmen
  • PKW-befahrbar bei 80 cm Erdüberdeckung
  • Lieferung erfolgt ohne Vlies muss Bauseits gestellt werden
Preis: € 86,17 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Sicker-Tunnel-Set 1200 L PKW-befahrbar
Kundenbewertungen
Sicker-Tunnel-Set 1200 L PKW-befahrbar*
von Garantia
inkl. 2 Endplatten, Entlüftungsabschluss und Geotextil 1200 Liter Maße in cm: 470 x 80 x 51
Preis: € 343,79 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Sicker-Tunnel Set LKW befahrbar 4.200 Liter GRAF 410106
Kundenbewertungen
Preis: € 953,29 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sicker-Tunnel ohne Endplatten LKW 300L GRAF 410097 GARANTIA 230010
Kundenbewertungen
Preis: € 87,29 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Endplatte für Sicker-Tunnel GRAF 410098 GARANTIA 231004 / 2 Stück
Kundenbewertungen
Preis: € 27,54 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 23. April 2018 um 02:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit

Ein Sickertunnel ist eine ökologische Lösung zur Gartenbewässerung mit Regenwasser. Sie können Hochwasser vermeiden und wertvolles Trinkwasser sparen. Dadurch amortisieren sich die Kosten für die Anschaffung eines Sickertunnels je nach Größe der Bewässerungsfläche innerhalb einiger Monate.

Unsere Empfehlungen

Weitere Vergleiche in der Kategorie

Weitere Produktempfehlungen

 

Sickertunnel
Bewerten Sie uns!